Mittwoch, 21. September 2011

It becomes my first DIY-project..


Das kennt ja eigentlich jede Frau, dass man shoppen geht und sich einfach so aus dem Bauch heraus Dinge kauft, die danach ein zwei Mal getragen werden (wenn überhaupt) und die dann in den Tiefen des Kleiderschranks verschwinden.
So auch passiert mit den meiner Meinung nach abgrundtief hässlichen Schuhen von H&M. Erstens bin ich kein Freund der Farbe braun und zweitens finde ich die Form auch überhaupt nicht schön.
Naja, da habe ich mir überlegt, wenn ich sie eh nicht mehr anziehe dann kann ich ja wenigstens noch versuchen etwas so hässliches daraus zu machen, dass es wieder schön ist. Ganz spontan sind mir pinke Feder eingefallen mit denen ich die Schuhe so bekleben könnte, dass man weder was von der Farbe noch wirklich was von der Form erkennt.
Klar, alltagstauglich ist das nicht, aber wer schon den ein oder anderen Streetstyleblog gesehen hat, der weiß, dass es oft die ausgefallenen Schuhe sind die ein Outfit erst zum Hingucker machen.
Ob die ganze Sache umsetzbar ist muss ich schauen. Am Wochenende mache ich mich mal auf den Weg in einen Bastelladen.

Kommentare:

  1. I looove these booties!!!
    xx
    http://dontcallmefashionblogger.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank!
    Soetwas zu hören freut mich wirklich sehr.
    Ich mag deine Outfits :)

    Der Schnürsenkel

    AntwortenLöschen